Spätsommerliche Kräuterlimonade

Auch wenn die ganz heißen Tage für heuer wohl schon vorbei sein werden, kommt eine Erfrischung aus dem eigenen Garten immer gut an. Eine selbstgemachte Kräuterlimonade geht nicht nur sehr schnell, sondern schmeckt auch hervorragend. Sommer pur!

Für Kräuterlimonaden kann man viele Kräuter verwenden. Beliebt sind v.a. Minze, Melisse, Rosmarin, Basilikum, Thymian, Lavendel.

Zutaten für ca. 2 Liter Limonade:
1 Bund frische Kräuter (ich hab genommen: Pfefferminze, Zitronenmelisse, Majoran)
ca. 200 g Zucker
Saft von 3 Zitronen
Wasser

Zubereitung:
Ca. 500 ml Wasser mit Zucker aufkochen. Die gewaschenen Kräuter reingeben und vom Herd geben. Abkühlen lassen, die Kräuter rausgeben und bei Bedarf durch ein Sieb gießen. Zum Schluß reichlich Wasser (ca. 1,5 l) und Zitronensaft dazugeben. Kaltstellen und genießen.

Prost!

KräuterlimonadeKräuterlimonade

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *