BÜCHER

NEU!! KRAUT und WURZEL REIHE
BAND 1: Verdauung und Entschlackung
BAND 2: Haut und Haare
BAND 3: Husten und Schnupfen


Mit der neuen Reihe „Kraut und Wurzel“ zeigen wir in regelmäßigen Abschnitten einfache Rezepte für Hausmittel, Tipps und Tricks. Und das im handlichen Format!
So findet ihr pro Buch in ca. 25 Rezepten genaue Anleitungen für die Zubereitung diverser Hausmittel wie Enzianschnaps, Johanniskrautöl, Ringelblumensalbe, selbstgemachte Hustensäfte und viele viele mehr. Zudem erfahrt ihr, wo ihr die Zutaten bekommt, wogegen die Zubereitungen helfen und nötige Tagesdosierungen. Schritt für Schritt lässt sich so die eigene Hausapotheke stetig erweitern.
Einen jeweiligen Blick ins Buch gibt es über Amazon:
Verdauung und Entschlackung
Haut und Haare
Husten und Schnupfen


ALPENMEDIZIN

Achmüller-Arnold-Alpenmedizin_Cover

Die traditionelle alpine Heilkunde hat einen sehr ganzheitlichen Ansatz. Zur Prophylaxe und Therapie von körperlichen Beschwerden gehört nicht nur das Verabreichen eines Heilmittels, sondern genauso auch die richtige Ernährung, Bewegung, soziale Kontakte, eine geordnete Lebensführung und Abhärtungsmaßnahmen nach Kneipp. Aber die alpine Heilkunde kann noch viel mehr, denn hier finden sich bis heute noch Reizverfahren, welche sowohl zur Prophylaxe, als auch zur Therapie diverser Erkrankungen eine Rolle spielen. Auch Rituale und Worte gehören vielerorts wie selbstverständlich zu einem Heilungsprozess dazu. Vieles lässt sich mithilfe moderner Forschungsergebnisse auch erklären. So bietet dieses Buch nicht nur einen Einblick in jahrtausendealte Heilprinzipien, sondern versucht diese auch in das moderne hier und jetzt zu übertragen.
Im Hauptteil findet ihr schließlich – geordnet nach diversen Anwendungsbereichen – die Heilmittel der alpinen Volksmedizin, inklusive ca. 60 Rezepten zur Herstellung der populärsten Heil- und Hausmittel des Alpenraumes.
Ein Blick ins Buch gibt es hier (Amazon)


WICKEL, SALBEN UND TINKTUREN
Das Kräuterwissen der Bauerndoktoren in den Alpen

Buecher_Achmueller
Der Kräuterpfarrer Künzle aus der Schweiz, die Paßler Ursche aus Südtirol, der Kiendler aus Nordtirol und Amalia Hohenester aus Bayern: Sie alle waren Bau­erndoktoren, die sich mit ihrem volksmedizinischen Wissen einen Namen machten. Sie nutzten die Heilkräfte der Natur und haben einen Schatz an wertvollen Hausmitteln hinterlassen. In diesem Buch sind Ratschläge gesammelt, geprüft und um praktische Tipps erweitert. Es macht alte und erprobte Heilpraktiken wieder zugänglich – damit wir uns ein Stück Eigenständigkeit in Gesundheitsfragen bewahren.
mehr Informationen


DIE ALPEN-APOTHEKE
Hausmittel zum Selbermachen

Am 21. August 2017 erschien mit „Die Alpen-Apotheke“ bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur eine gekürzte und überarbeitet Version von „Wickel, Salben und Tinkturen – Das Kräuterwissen der Bauerndoktoren in den Alpen“:

Alpen-Apotheke Cover

Gesundheits-Ratgeber und Heilbuch mit dem geheimen Wissen der Kräuterdoktoren. Die Bauerndoktoren der Alpen besaßen ein überliefertes Kräuterwissen, das vielen Menschen half, Krankheiten zu behandeln. Ob bei Verdauungsproblemen, Atemwegserkrankungen oder Gelenkbeschwerden: Die Bauerndoktoren hatten für alles ein Mittel, nutzten die Heilkräfte der Natur und haben einen Schatz an wertvollen Hausmitteln aus Heil-Kräutern hinterlassen. Die Rezepte und Rezepturen für Wickel, Salben oder Tinkturen hat der Wiener Apotheker Arnold Achmüller seit Jahren gesammelt und wissenschaftlich geprüft. Erweitert um neueste Forschung, praktische Tipps und hilfreiche Illustrationen sowie gegliedert nach Gesundheitsbeschwerden entstand so dieses wertvolle Nachschlagewerk.


E-BOOK: DIE BESTEN KRÄUTERTIPPS GEGEN HUSTEN

Ein Auszug aus dem Buch „Wickel, Salben und Tinkturen“ zeigt ausgewählte Tipps und Hausmittelrezepte gegen Husten und andere Atemwegserkrankungen.
Mehr dazu

Kräutertipps gegen Husten


TEUFELSKRAUT BAUCHWEHBLÜML WURMTOD
Das Kräuterwissen Südtirols. Mythologie, Volksmedizin und wissenschaftliche Erkenntnisse
Kennen Sie ein zweitausend Jahre altes Hustenmittel oder den rätischen Wundbalsam? Wie steht es mit dem Teufelskraut, dem Kuttelkraut und einem alpinen Mottenmittel? Seit Jahrtausenden sucht der Mensch in Heilpflanzen, Orakelsprüchen und rituellen Handlungen Schutz vor körperlichem Leid und Heilung von Krankheiten. Dieses wertvolle Wissen vergangener Kulturen scheint jedoch zunehmend zu verschwinden. Der Apotheker Arnold Achmüller vermittelt den Lesern das Grundverständnis der reichhaltigen Volksmedizin. In rund 90 Heilpflanzenporträts werden wertvolle Überlieferungen und Ratschläge, Mythologie, volksheilkundliche Weisheiten der Kräutermedizin sowie aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse dazu leicht lesbar dargestellt. Ausgewählte Rezeptvorschläge sollen die Möglichkeit schaffen, Hausmittel selber herzustellen und althergebrachtes Wissen wiederzubeleben.
Link zum Buch